DJK-TSV
Kersbach

 ▪ Startseite  ▪ Fußball  ▪ Fußball-Jugend  ▪ Tanzsport  ▪ Showtanzgruppe  ▪ Akrobatik
 ▪ Turnen/Gymnastik/Aerobic  ▪ Tischtennis  ▪ Radsport  ▪ Theatergruppe  ▪ Hallenbelegung
 ▪ Kommunikation  ▪ Links  ▪ Der Verein  ▪ Vereinsjugend  ▪ Förderverein  ▪ Events  ▪ Interner Bereich
 ▪ Impressum  ▪ Dreikönigslauf  ▪ Applikation  ▪ Vereinslogo

Kontakt
(Vorstandschaft)
 
Kontakt
(Webmaster)
MLWS V1.20 PHP V5.4

Oberfranken  

  Sie befinden sich in:  Startseite » Der Verein » Vereinsheim

 

Der Verein

  Main
  Vorstandschaft
  Anfahrt/Postanschrift
  Vereinssatzung
  Vereinschronik
  Vereinsheim
 

Das Vereinsheim

Das DJK Sportheim und die Sportanlage in Kersbach
Rückblick ab dem Sportheimbau 1960

Im Jahr 1960 wurde uns der Sportplatz an der Effeltricher Strasse gekündigt. Wir waren gezwungen, uns ganz schnell etwas Neues zu besorgen.
Da kam uns der Beitritt zum DJK-Verband von 1960 zur Hilfe, die Herren Schaefer und Petrich standen uns mit Rat und Tat zur Seite.
Ein neues Sportgelände wurde - mit Hilfe der DJK - ausfindig gemacht, auf dem wir heute noch unser Zuhause haben. 1961/62 wurde ein erstes Spielfeld angelegt, danach das Sportheim gebaut, das wir 1965 stolz einweihen konnten.

1967/68 bauten wir Kühlraum und den Theken bereich an, als Bierkeller nutzten wir die Keller von Reusen Willi und Schneider Alfred. 1970/71 schaffte unsere damalige Mannschaft den Aufstieg in die alte A-Klasse. Leider gab es keinen Raum zum Feiern, das Sportheim war zu klein. Innerhalb von 10 Tagen war angebaut, das Nebenzimmer des alten Sportheims.
1973 war die Anlage des 2. Spielfeldes, ermöglicht durch einen Grundstückstausch mit der Gemeinde. 1974/75 ging man an das Hallenthema. Nach sehr hitzigen Debatten konnte der Bau erfolgreich durchgeführt werden.

1975/76 wurden noch die Betriebsräume angebaut, Fertigstellung war zum 50. Geburtstag der DJK-TSV Kersbach, Pfingsten 1976.
Von Familie Brendel kaufte man 1980 das Gelände für unseren 3. Sportplatz. 1983 war vom BLSV ein Antragsstopp für bauliche Maßnahmen ausgesprochen worden, gültig bis 1993. Die DJK Kersbach plante die Dachsanierung und eine Erweiterung der Mehrzweckhalle. Genehmigung war 1988, die Nutzung der Räume begann im Herbst 1990.
Dachsanierung gesamt, Verlängerung der Halle um 15 Meter, Umkleidekabinen, Saunabereich, Kraftraum, Spiegelsaal und Betriebsräume waren fertigestellt.
1995/96 hatten wir schon wieder zuviel Freizeit und planten das neue Sportheim (Stadtteilzentrum). Nach Bewältigung einiger Schwierigkeiten war der Baubeginn April 1999.

Hier nun ein paar Bilder aus dem Jahr 1999.
 
  Ansicht des Sportheims von der Vorderseite. Vorne sieht man den großen Bau mit Eingang, Küche und Räumen der Waldgaststätte.
     
  Eingangshalle von der Rückseite.
     
  Eingangsbereich des Sportheims mit Kicker und Dart.
     
  Hier ein Blick über unseren Hauptplatz in "herbstlichem Ambiente"
     
  Ansicht des Sportheims von der Rückseite.
     
  Ansicht des Sportheims ebenfalls von vorne, hier aber von der anderen Seite. Man kann die lange Mehrzweckhalle erkennen. In der oberen Etage befindet sich u.a. der Spiegelsaal.
     
     

 
 

Besucher
Online: 3
Heute: 122
Gestern: 237
Woche: 359
Monat: 6599
Rekord: 1487 am 06.01.2015
  © 2001-2016 by DJK-Kersbach  | nach oben |